Deutsch Englisch

Home

Weitere Kataloge

GBV/Fernleihe

Speichern

Trefferanalyse

Abmelden

 
 
 
 

Image-Kataloge

Online-Ressourcen

Erinnerungsmails

Impressum

1 - 10 von 44
vorherige Seite      nächste Seite
* Ihre Aktion  Suchen ([ALL] Alle Wörter) [Signi[i].
Online Ressourcen (ohne Zeitschr.) 1.  Der Durchlauchtigste Chur-Fürst und Herr, Herr Friedrich August, Hertzog zu Sachßen, Jülich, Cleve, Berg, Engern und Westphalen, [et]c. unser gnädigster Herr, haben für das herannahende 1783ste Jahr in der sub A. beygedruckten Anfuge, die Land- Tranck- Pfennig- und Quatember-Steuern, nicht minder Imposten von Stempel-Pappier und Spiel-Charten, ingleichen Personen-Steuer und Mahl-Groschen auszuschreiben, und uns zu befehligen geruhet, sämtlichen in den Thüringischen Creyß einbezirckten Herren ... bekanndt zu machen ... [Signi[i]. Langensaltz den 16. Decembris 1782.]
/ Friedrich August <Sachsen, König>. - [Online-Ausg.]. - [S.l.], [1782] Dieser Titel besitzt einen Volltextverweis
Bücher 2.  Der Durchlauchtigste Chur-Fürst und Herr, Herr Friedrich August, Hertzog zu Sachßen, Jülich, Cleve, Berg, Engern und Westphalen, [et]c. unser gnädigster Herr, haben für das herannahende 1783ste Jahr in der sub A. beygedruckten Anfuge, die Land- Tranck- Pfennig- und Quatember-Steuern, nicht minder Imposten von Stempel-Pappier und Spiel-Charten, ingleichen Personen-Steuer und Mahl-Groschen auszuschreiben, und uns zu befehligen geruhet, sämtlichen in den Thüringischen Creyß einbezirckten Herren ... bekanndt zu machen ... [Signi[i]. Langensaltz den 16. Decembris 1782.]
/ Friedrich August <Sachsen, König>. - [S.l.], [1782]
Online Ressourcen (ohne Zeitschr.) 3.  Inserat. Auch sollen wir, nach mehrern Inhalte Extractsweise sub ... beygedruckten gnädigsten Special-Befehls, das Höchste Generale d. d. Dreßden am 12. Mart. 1774. die Beybringung der Wein-Anlage-Passir-Zeddel ... nachdrücklich einschärfen ... : [Signi[i]. Langensaltz den 26. Decembris 1777.]
/ Friedrich August <Sachsen, König>. - [Online-Ausg.]. - [S.l.], [1777] Dieser Titel besitzt einen Volltextverweis
Bücher 4.  Inserat. Auch sollen wir, nach mehrern Inhalte Extractsweise sub ... beygedruckten gnädigsten Special-Befehls, das Höchste Generale d. d. Dreßden am 12. Mart. 1774. die Beybringung der Wein-Anlage-Passir-Zeddel ... nachdrücklich einschärfen ... : [Signi[i]. Langensaltz den 26. Decembris 1777.]
/ Friedrich August <Sachsen, König>. - [S.l.], [1777]
Online Ressourcen (ohne Zeitschr.) 5.  Jhro ChurFürstl. Durchl. zu Sachßen [et]c. unser gnädigster Herr [et]c. haben das für Höchst Jhro hertzlich geliebtesten Frau Gemahlin Lbdl. von denen anjetzt in Dreßden versammleten getreuen Ständen, in einer, unterm 19ten des abgewichenen Monats Januar. eingereichten Schrift, unterthänigst offerirte Praesent von Vier und Zwantzig Tausend Thalern ... anzunehmen, auch, daß zu deßen Aufbringung ... Ein Pfennig ... und Ein Quatember ... ausgeschrieben ... werde ... zu befehligen gnädigst geruhet ... : [Signi[i]. Langensalza den 13. Februarii 1776.]
/ Friedrich August <Sachsen, König>. - [Online-Ausg.]. - [S.l.], [1776] Dieser Titel besitzt einen Volltextverweis
Online Ressourcen (ohne Zeitschr.) 6.  Nachdem Jhro, des Durchlauchtigsten Prinzen in Pohlen und Litthauen [et]c. und Administratoris der Chur Sachßen, Herrn Xaverii, Königliche Hoheit, unser gnädigster Herr, wie es mit Einbring- und Berechnung ... bey der im verwichenen Jahre gehaltenen allgemeinen Landes-Versammlung, zu desto füglicherm Unterhalte auch Verpflegung der Militz, ingleichen zu Bestreitung der ... Landes-Bedürfnisse und Gesandschafts-Spesen, auf die drey Jahre 1767. 1768. 1769. unterthänigst bewilligten allgemeinen Personen-Steuer gehalten werden soll ... : [Signi[i]. Langensalza, den 23. April. 1767.]
/ Xaver <Sachsen, Prinz>. - [Online-Ausg.]. - [S.l.], [1767] Dieser Titel besitzt einen Volltextverweis
Online Ressourcen (ohne Zeitschr.) 7.  Nachdem Jhro Chur-Fürstliche Durchl. zu Sachßen, unserm gnädigsten Herrn, von denen, bey gegenwärtigen Land-Tage in Dreßden versammleten treugehorsamsten Ständen, in einer, sub dato den 25sten vorigen Monats eingereichten besondern Schrift, zu Höchst Jhro Vermählung, der Betrag Eines Pfennigs und Eines Quatembers, als ein auserordentliches Praesent unterthänigst offeriret ... Als werden ... die bestellten Herren ... angewiesen, Einen Pfennig von jedem gangbaren Schocke, und Einen Quatember ... abzuliefern ... : [Signi[i]. Langensalz den 8. Decembris, 1769.]
/ Friedrich August <Sachsen, Kurfürst, III. >. - [Online-Ausg.]. - [S.l.], [1769] Dieser Titel besitzt einen Volltextverweis
Online Ressourcen (ohne Zeitschr.) 8.  Der Durchlauchtigste Chur-Fürst und Herr, Herr Friedrich August, Hertzog zu Sachßen [et]c. unser gnädigster Herr, haben wegen der von Höchst Jhro in Dreßden versammleten getreuen Ständen ... besage Jhrer sub dato den 24. Septembris a. c. bey Höchst Denenselben eingereichten Bewilligungs-Schrift, zu Unterhaltung der Armée in ihrem jetzigen mobilen Stande ... in dem erlaßenen, sub ... angedruckten besondern Ausschreiben folgendes festzusetzen und anzubefehlen geruhet ... : [Signi[i]. Langensaltz den 6. Octobris 1778.]
/ Friedrich August <Sachsen, König>. - [Online-Ausg.]. - [S.l.], [1778] Dieser Titel besitzt einen Volltextverweis
Bücher 9.  Der Durchlauchtigste Chur-Fürst und Herr, Herr Friedrich August, Hertzog zu Sachßen [et]c. unser gnädigster Herr, haben wegen der von Höchst Jhro in Dreßden versammleten getreuen Ständen ... besage Jhrer sub dato den 24. Septembris a. c. bey Höchst Denenselben eingereichten Bewilligungs-Schrift, zu Unterhaltung der Armée in ihrem jetzigen mobilen Stande ... in dem erlaßenen, sub ... angedruckten besondern Ausschreiben folgendes festzusetzen und anzubefehlen geruhet ... : [Signi[i]. Langensaltz den 6. Octobris 1778.]
/ Friedrich August <Sachsen, König>. - [S.l.], [1778]
Bücher 10.  Jhro ChurFürstl. Durchl. zu Sachßen [et]c. unser gnädigster Herr [et]c. haben das für Höchst Jhro hertzlich geliebtesten Frau Gemahlin Lbdl. von denen anjetzt in Dreßden versammleten getreuen Ständen, in einer, unterm 19ten des abgewichenen Monats Januar. eingereichten Schrift, unterthänigst offerirte Praesent von Vier und Zwantzig Tausend Thalern ... anzunehmen, auch, daß zu deßen Aufbringung ... Ein Pfennig ... und Ein Quatember ... ausgeschrieben ... werde ... zu befehligen gnädigst geruhet ... : [Signi[i]. Langensalza den 13. Februarii 1776.]
/ Friedrich August <Sachsen, König>. - [S.l.], [1776]
Siehe auch: signii | spielcharten | stempelpappier | quatember | imposten | einbezirckten | personensteuer | successiver | pappier | steuerschulden
1 - 10 von 44
vorherige Seite      nächste Seite
Wort   Typ   Anzahl
signii [ALL] Alle Wörter 46
 
1 - 10 von 44
vorherige Seite      nächste Seite